Sonntag, 22. Januar 2012

Für Victoria


Unsere kleine Enkeltochter Victoria liegt noch immer in der Intensivstation der Kinderklinik. Sie bewegt sich, strampelt, aber noch immer kann man sie nicht in die Arme nehmen, sie ist umgeben von Apparaten und hängt an Schläuchen und Kathetern. Noch immer habe ich sie nicht sehen können, nur ein Handyfoto von einem winzigkleinen Mädchen mit vielen Kabeln und Verbänden. Ihre Eltern sind jeden Tag bei ihr, für Besuche der Großfamilie ist jetzt nicht die Zeit.

Unser Pfarrer hat die kleine Ikone, die ich für Victoria mit einem Bild der "Darmstädter Victoria" gekauft habe, ohne Bedenken geweiht. Victoria Alix von Hessen ist lutherisch getauft und erzogen, als Frau des letzten Zaren ist sie zum orthodoxen Glauben übergetreten. 1918 wurde die Familie von bolschewistischen Revolutionären ermordet.

1981 ist sie von der russisch-orthodoxen Kirche gemeinsam mit tausenden Opfern der kommunistischen Revolution heilig gesprochen worden. In der kleinen orthodoxen Kirche, die zu den Wahrzeichen der Stadt gehört, wird sie verehrt, in der Kirche hängt eine Ikone der letzten Zarin. Die Kirche gehörte einst der Zarenfamilie, bei Staatsbesuchen nutzte der Zar mit seiner Familien diese kleine Kirche zu Gottesdiensten. Die Kirche steht auf russischer Erde, die mit mehreren Eisenbahnwagons nach Darmstadt gekarrt wurden.

Nach der Ermordung des letzten Zaren ging die Kirche in das Eigentum der russisch-orthodoxen Kirche in Deutschland über.

Heute brennen jeden Tag dort Dutzende von Kerzen, die Kirche ist stets voll mit Gläubigen die dort beten. Man spricht russisch, aber die nette junge Dame, die mir die Ikone verkauft hat, erkennt sofort, daß meine Muttersprache deutsch ist.

Die Revolution hat den Glauben nicht besiegt.

Kommentare:

Eugenie Roth hat gesagt…

Hab ich mir's doch gedacht, dass Heilig "einfach" heilig ist.

Herzliche Grüße aus dem wilden Osten!

sacerdos viennensis hat gesagt…

Ich werde jetzt in der Heiligen Messe für eure Familie beten.

Severus hat gesagt…

Den Gebeten für die kleine Victoria schließe auch ich mich an.

Johannes hat gesagt…

Oh Mann! Bitte seid sicher, dass wir mit Euch beten!!!

Johannes hat gesagt…

Vielen herzlichen Dank, und Gott vergelt´s. Ich finde es in solchen Lagen sehr tröstlich, einer "Blogozese" anzugehören, die dann, wenn es darauf ankommt, auch eine Gemeinschaft der Beter ist.

russische frauen hat gesagt…

Euer Posting ist wirklich sehr interessant. Ihr habt eure eigenen Ideen, ich lese es sehr gerne. Danke für so einen coolen Blog.