Sonntag, 14. Juni 2009

Harlekinaden II

  Für einen müden Blogger, der grippebedingt keine große Lust hat, lange Texte zu schreiben, ist es immer schön, ein Bild zu finden, das ganz ohne Worte so unendlich vielsagend ist. (Es handelt sich um das Fronleichnamsfest à la mode Linz)

Kommentare:

Arminius hat gesagt…

Immer wieder Linz.

Wann wird dieser Augiasstall endlich ausgemistet?

Stanislaus hat gesagt…

Komisch, wie aus einer Diözese, deren Bischof einst ein Vorkämpfer für das Dogma der Unbefleckten Empfängnis war und seine Gläubigen dazu mobilisieren konnte, den größten Sakralbau Österreichs zu errichten, so etwas werden konnte, ist mir unerklärlich.