Dienstag, 22. Dezember 2009

Vielen Dank für Eure Gebete

Unser lieber Hund Monti ist leider tot. Immerhin hat sich herausgestellt, daß der Grund für Montecitos schwere Erkrankung nun doch keine Vergiftung war, sondern Krebs. Montis ist keine drei Jahre alt geworden. Wir trauern um unseren schönen, ein bißchen zu groß geratenen, energetischen, immer ein bißchen zu überschwenglichen, freundlichen, wilden Hund. Wir hatten ein schönes Jahr miteinander.

Kommentare:

Elsa Laska hat gesagt…

Lieber Johannes,
ihr wart die einzigen, die Monti eine echte Chance geben wollten.
Er hatte eine wunderbare Zeit mit euch und hat in seinem kurzen Leben wenigstens noch kennen lernen dürfen, wie schön es ist, dazu zu gehören und geliebt zu werden.
Ach, jetzt sitz ich hier und heule.
Alles Liebe ...

jolie hat gesagt…

das tut mir sehr leid.
ein treuer begleiter war er.
wirklich sehr schade
hj

Sarah hat gesagt…

Das tut mir sehr leid, wir haben unseren ersten gemeinsamen Hund (aber nach 12 Jahren)auch wegen Krebs verloren. Seit 2 Jahren geben wir einem Hund aus Spanien ein Zuhause, auch wenn es am Anfang nicht leicht war, möchte sie keiner mehr vermissen. Alles Gute!

Conservare hat gesagt…

oh wie schade :-(

ich weiß wie das ist... unsere Hündin hatte damals auch Krebs